ZBB 2019, 369

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2019 AufsätzeJohannes Adolff* / Jan Häller**

Bail-in im Lichte des EU-Bankenpakets: Das Zusammenspiel von MREL, TLAC und TLOF

Mit dem dieses Jahr in Kraft getretenen EU-Bankenpaket wird das 2014 eingeführte EU-Abwicklungsregime erneut reformiert. Gegenstand des Reformpakets sind diesmal unter anderem Neuerungen im Bereich der Mindestkapitalanforderungen für Banken zur Sicherstellung eines ausreichenden Haftkapitals für den Fall eines Bail-in. Die hierbei von den Instituten zu beachtenden Mindestkapitalanforderungen werden künftig durch drei Standards definiert: TLAC, MREL und TLOF. Im vorliegenden Beitrag werden Anwendungsbereich, inhaltliche Vorgaben sowie Durchsetzung der unterschiedlichen Standards systematisch dargestellt und mit Blick auf ihre Anwendung in der Praxis gewürdigt.

Inhaltsübersicht

  • I. Einführung
  • II. Das europäische Abwicklungsregime für Banken
  • III. Der Bail-in
    • 1. Die TLAC-Mindestanforderungen nach dem TLAC Term Sheet
    • 2. Die MREL-Anforderungen vor dem EU-Bankenpaket
  • IV. Die Neuerungen durch das EU-Bankenpaket
    • 1. Anforderungen an G-SRI
      • 1.1 Starre Mindestquote (TLAC)
      • 1.2 Zusätzliche institutsspezifische Anforderungen (MREL)
      • 1.3 Zusätzliche institutsspezifische Anforderungen (TLOF)
    • 2. Anforderungen an Top Tier-Banken
      • 2.1 Starre Mindestquote (MREL)
      • 2.2 Zusätzliche institutsspezifische Anforderungen (MREL)
      • 2.3 Zusätzliche institutsspezifische Anforderungen (TLOF)
    • 3. Anforderungen an sonstige Banken
      • 3.1 Keine starre MREL-Quote
      • 3.2 Zusätzliche institutsspezifische Anforderungen (TLOF)
    • 4. Zusammenfassung
  • V. Melde- und Offenlegungspflichten
  • VI. Beschränkungen von Ausschüttungen („Maximum Distributable Amount“)
  • VII. Kritische Würdigung und Fazit
    • 1. Umsetzung des TLAC-Standards und Harmonisierung des MREL-Standards
    • 2. Einführung des TLOF-Standards
    • 3. Melde- und Offenlegungspflichten
    • 4. Sanktionierung von Verstößen gegen die Mindestanforderungen
*
*)
Prof. Dr. iur., LL.M. (Cambridge), Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt/M.
**
**)
Dr. iur., LL.M. (Cambridge), Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell