ZBB 2018, 359

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2018 AufsätzePhilipp Koch*

Die „Tokenisierung“ von Rechtspositionen als digitale Verbriefung

Digitale Einheiten auf der Grundlage der Blockchain-Technologie sind derzeit in aller Munde. Manche dieser Einheiten wie ihr prominentester Verterter, der Bitcoin, fungieren als private virtuelle Währung. Andere, die sog. Tokens, sollen dazu dienen, den Handel mit bestimmten Rechtspositionen, die in diesen Tokens repräsentiert werden, zu erleichtern. Der nachfolgende Beitrag klärt zunächst die technologischen und begrifflichen Grundlagen und entwickelt darauf aufbauend das Konzept der digitalen Verbriefung.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Begrifflichkeiten und technologischer Hintergrund
    • 1. Blockchain- oder Distributed Ledger-Technologie
    • 2. Kryptowährungs-Coins, Utility Tokens und Investment Tokens
    • 3. Initial Coin Offering (ICO)
  • III. Die Übertragung von Tokens und tokenisierten Rechtspositionen
    • 1. Übertragung nicht nur bloßer Realakt
    • 2. Tokenisierung als digitale Verbriefung
    • 3. Keine Analogie zu §§ 873, 925 BGB
    • 4. Vereinbarkeit mit dem sachenrechtlichen numerus clausus
  • IV. Gesellschaftsrechtliche Grenzen der „Tokenisierbarkeit“ von Rechtspositionen
  • V. Tokens als Wertpapiere im kapitalmarktrechtlichen Sinne
  • VI. Überlegungen zur weiteren Regulierung von Tokens
  • VII. Zusammenfassung in Thesen
*
*)
Dr. iur., Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle, Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell