ZBB 2020, 304

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2020 AufsätzeJochen Beißer* / Oliver Read**

Die Reform der Referenzzinssätze EONIA und EURIBOR

Finanzgeschäfte im Volumen von mehreren Billionen Euro beziehen sich auf die Referenzzinssätze EONIA und EURIBOR. Manipulationsvorwürfe in Bezug auf die Ermittlung der Zinssätze riefen Regulierer auf den Plan, die verschiedene Vorschriften zur Ermittlung von Benchmarks erließen. Infolgedessen mussten die Referenzzinssätze reformiert bzw. neu entwickelt werden. Der Artikel beschreibt die einzelnen Reformschritte im Zuge der regulierungskonformen Ermittlung der Referenzzinsen der Eurozone sowie noch anstehende Herausforderungen.

Inhaltsübersicht

  • I. Referenzzinsätze der Eurozone
  • II. Ermittlung der Referenzzinssätze bis 2013
    • 1. Erste Reformschritte 2013 – 2015
    • 2. ESMA/EBA und IOSCO Leitlinien
    • 3. Weitere Reformversuche 2015 – 2018
    • 4. Benchmark Verordnung
    • 5. Working Group on Euro Risk-Free Rates
  • III. Neue Referenzzinssätze
    • 1. €STR
    • 2. (Hybrid) EURIBOR
  • IV. Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen
    • 1. Erste €STR Produkte
    • 2. Entwicklung von €STR und (Hybrid) EURIBOR im Verlauf der Coronavirus Krise
    • 3. Aktuelle Herausforderungen
  • V. Zusammenfassung und Ausblick
*
*)
Prof. Dr. rer. pol., Finanzierung und Investition, Hochschule RheinMain, Wiesbaden
**
**)
Prof. Dr. rer. pol., CFA, Finanzierung und Investition, Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell