ZBB 2018, 288

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2018 AufsätzeRüdiger Wilhelmi* / Rouven Kuschnereit**

Die zivilrechtliche Haftung für Basisinformationsblätter nach Art. 11 Abs. 2 PRIIP-VO als eigenständige Anspruchsgrundlage des EU-Rechts

Kurzinformationsblätter gehören inzwischen zum festen Repertoire der deutschen und europäischen Finanzmarktregulierung. Die Basisinformationsblätter der VO (EU) Nr. 1286/2014 (PRIIP-VO) stellen die jüngste Maßnahme des Unionsgesetzgebers in Bezug auf die Information der Anleger über Finanzmarktprodukte dar. Wichtiger Teil des Regulierungskonzepts ist die Einstandspflicht für die Fehlerfreiheit der den Anlegern gegebenen Informationen. Dementsprechend ordnet die PRIIP-VO in Art. 11 eine zivilrechtliche Haftung für fehlerhafte Basisinformationsblätter an. Diese ist als eigene Anspruchsgrundlage des europäischen Rechts ausgestaltet. Als solche wirft sie eine Vielzahl von Fragen auf, die nicht nur die Anwendung der Vorschrift, sondern auch Grundfragen des Privatrechts der EU und seiner Anspruchsgrundlagen betreffen. Ihnen geht der folgende Beitrag nach.
ZBB 2018, 289

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Rechtsnatur des Art. 11 Abs. 2 PRIIP-VO
    • 1. Die Regelung des Art. 11 Abs. 1 und 2 PRIIP-VO
    • 2. Die Auslegungsgrundsätze des europäischen Privatrechts
    • 3. Art. 11 Abs. 2 PRIIP-VO als eigenständige Anspruchsgrundlage des EU-Rechts
  • III. Gesetzgebungsverfahren und -kompetenz
    • 1. Gesetzgebungsverfahren
    • 2. Gesetzgebungskompetenz
  • IV. Anwendungsbereich
    • 1. Zeitlicher Anwendungsbereich
    • 2. Persönlicher Anwendungsbereich
      • 2.1 Anspruchsberechtigter: Kleinanleger
      • 2.2 Anspruchsgegner: PRIIP-Hersteller
    • 3. Sachlicher Anwendungsbereich
      • 3.1 Verpackte Anlageprodukte
      • 3.2 Versicherungsanlageprodukte
  • V. Haftungsvoraussetzungen
    • 1. Fehlerhaftes Basisinformationsblatt
      • 1.1 Irreführend
      • 1.2 Ungenauigkeit
      • 1.3 Nichtübereinstimmung mit (vor)vertraglichen Unterlagen
      • 1.4 Nichtübereinstimmung mit den Anforderungen des Art. 8 PRIIP-VO
        • 1.4.1 Inhaltliche Anforderungen
        • 1.4.2 Insbesondere: Der Warnhinweis
      • 1.5 Anfängliche und nachträgliche Fehlerhaftigkeit
    • 2. Verlust
    • 3. Transaktionskausalität
    • 4. Verschuldensunabhängige Haftung
  • VI. Rechtsfolge: Schadensersatz
    • 1. Begrenzung des Schadensersatzes auf den Verlust
    • 2. Mitverschulden
  • VII. Beweislast
    • 1. Fehlerhaftigkeit des Basisinformationsblatts
    • 2. Transaktionskausalität
      • 2.1 Beweislastumkehr
      • 2.2 Anscheinsbeweis
        • 2.2.1 Keine Anwendung der Theorie der Anlagestimmung
        • 2.2.2 Anwendung der Vermutung aufklärungsgerechten Verhaltens
  • VIII. Verjährung
    • 1. Anwendbarkeit des nationalen Rechts
    • 2. Verjährung nach deutschem Recht
  • IX. Fazit und Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse
*
*)
Dr. iur., Universitätsprofessor, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung an der Universität Konstanz
**
**)
Rechtsreferendar, LG Hechingen, ehemals Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung an der Universität Konstanz

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell