ZBB 2000, 301

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 AufsätzeGünter Altrogge*

Renditen und ihre Bezugsbasis

– Eine Anmerkung zu § 2b EStG –

In § 2b EStG geht es um Verlustzuweisungsgesellschaften. Dabei ist von einer Rendite auf das einzusetzende Kapital die Rede. Das einzusetzende Kapital kann nicht die Bezugsbasis einer Rendite sein, auch nicht Konstrukte von Landgerichten. Im folgenden wird das im Durchschnitt gebundene Kapital als finanzmathematisch richtige Bezugsbasis von Renditen hergeleitet. Zudem werden Überlegungen zur sinnvollen numerischen Berechnung angestellt und Fragen der Eindeutigkeit von Renditen geklärt.

Inhaltsübersicht

  • I. Problematik in uralten Streitfragen
  • II. Rechtsprechung und Regelungen
  • III. Berechnung von Rendite und Bezugsbasis sowie Interpretation
  • IV. Fälle negativer Kapitalbindung
  • V. Zusammenfassung
*
*)
Dr. rer. pol., Universitätsprofessor an der Universität Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell