ZBB 2011, 288

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2011 EntscheidungsrezensionII. RezensionMartin Paul Waßmer*

Der „gewisse Zeitraum“ bei der Marktmanipulation

Anmerkung zum Urteil des EuGH v. 7. 7. 2011 – Rs C-445/09 – IMC Securities

Am 7. 7. 2011. hat die 2. Kammer des EuGH ein wichtiges Urteil zur Auslegung der RL 2003/6/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. 1. 2003 über Insider-Geschäfte und Marktmanipulation (ABl EU 2003 Nr. L 96, 16 ff.), der sog. Marktmissbrauchsrichtlinie, gefällt. Der Beitrag würdigt das Urteil unter Darstellung der wesentlichen Argumentation des EuGH und erläutert die Konsequenzen der Entscheidung.
*
*)
Dr. iur., Universitätsprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität zu Köln.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell