ZBB 2014, 188

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2014 ZBB-ReportJan Körnert* / Oliver Nehring**

Boni für Bankiers – Regulierungsauftakt durch das Reichsgesetz über das Kreditwesen (RKWG)

Die Praxis der erfolgsabhängigen Vergütung von Bankiers trat nach der Bankenkrise 2007 in den Fokus der Öffentlichkeit, denn trotz sinkender Gewinne erhielten Bankiers Boni in unverhältnismäßigem Umfang. Die daraufhin ergriffenen legislativen Maßnahmen waren nicht der erste Versuch, Bonuszahlungen in Deutschland zu regulieren. Bereits nach der Bankenkrise 1931 strebte man eine Regulierung an. Dieses Streben schlug sich im § 15 RKWG nieder. Die Vorschrift sollte als Lehre aus der Bankenkrise fortan das Verantwortungsbewusstsein von Geschäftsleitern einer Bank mithilfe der Errichtung eines Haftungsfonds materiell steigern. Im Ergebnis zeigen sich zwiespältige Anreizwirkungen und eine eingeschränkte Haftungsqualität der einbehaltenen Anteile am Geschäftsergebnis.
ZBB 2014, 189

Inhaltsverzeichnis

  • I. Einleitung
  • II. Entstehung und Wortlaut des § 15 RKWG
  • III. Kommentierungen durch Pröhl und Reichardt
  • IV. Zusammenführende Darstellung des § 15 RKWG
  • V. Anreizwirkungen des Haftungsfonds
  • VI. Finanzielle Haftungsqualität des Haftungsfonds
  • VII. Fazit
*
*)
Dr. rer. pol. habil., Universitätsprofessor, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Internationales Finanzmanagement/Kapitalmärkte, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
**
**)
Dipl.-Kfm., Doktorand am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Internationales Finanzmanagement/Kapitalmärkte, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell