ZBB 2007, 197

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2007 EntscheidungsrezensionenII. RezensionIngo Koller*

Zu den Grenzen des Anlegerschutzes bei Interessenkonflikten

Zugleich eine Besprechung von BGH, Urt. v. 19. 12. 2006 – XI ZR 56/05, ZBB 2007, 193 (in diesem Heft)

Der Bundesgerichtshof entwickelt in der Entscheidung vom 19. 12. 2006 (XI ZR 56/05, ZBB 2007, 193 – in diesem Heft) seine strenge Rechtsprechung zur Offenlegung von Kickbacks fort. Dabei zeigen sich Schutzdefizite und Wertungswidersprüche zur Behandlung sogenannter hauseigener Finanzprodukte.

Inhaltsübersicht

  • I. Aufklärung und Beratung
    • 1. Der Treuhandgedanke bei Effektengeschäften
    • 2. Aufklärungsdefizite bei sog. hauseigenen Produkten
    • 3. Aufklärung über Rückvergütungen
    • 4. Schwächen des Informationsmodells
  • II. Verletzung eines Schutzgesetzes
  • III. Verjährung gemäß § 37a WpHG a. F.
*
*)
Dr. jur., Universitätsprofessor an der Universität Regensburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell