ZBB 2021, 112

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2021 AufsätzeTim Florstedt*

Publikumsfinanzierung kleiner und mittelgroßer Unternehmen durch sog. Mittelstandsanleihen

Nach dem Zusammenbruch des Marktes für sog. Mittelstandsanleihen im Jahr 2014 überwog eine marktgläubige Beurteilung des Geschehenen und trat an die Stelle einer profunden Ursachenanalyse. Man ging von einem leidvollen, aber letztlich erfolgreichen Lernprozess unerfahrener Privatanleger aus. Aus diesem Grund schienen der Bundesregierung und vielen anderen punktuelle Korrekturen des Rechtsrahmens genügend. Der Beitrag geht der Frage nach, ob es zutrifft, dass Marktteilnehmer und Gesetzgeber die richtigen Lehren aus dem Zusammenbruch gezogen haben.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Bestandsaufnahme: Marktentwicklung und Marktreaktionen
    • 1. Aufstieg des Marktes für Mittelstandsanleihen von 2010 bis 2012
    • 2. Zusammenbruch des Marktes
    • 3. Die Entwicklung seither
  • III. Problembefund und Problembewältigung: Was haben die Marktteilnehmer wirklich gelernt?
    • 1. Ursachen des Marktzusammenbruchs im Jahr 2014 im Überblick
      • 1.1 Marktzugang
      • 1.2 Produktqualität
      • 1.3 Schutzdefizite im Recht der Sanierung
    • 2. Die veränderten Börsenbedingungen
      • 2.1 Marktzugang und Folgepflichten beim Segment „Scale“
        • 2.1.1 Expertenhilfe und Mindestkennzahlen
        • 2.1.2 Der Capital Market Partner – ein verlässlicher gatekeeper?
        • 2.1.3 Zu den geforderten Kennzahlen
        • 2.1.4 Sonstige Pflichten und Zwischenfazit
      • 2.2 Marktzugang und Folgepflichten beim Segment „Quotation Board“
      • 2.3 Zwischenfazit
    • 3. Produktqualität und Ratings
      • 3.1 Geringer Gläubigerschutz durch Covenants
      • 3.2 Kaum Anleiheratings
    • 4. Defizitäre Prospektpublizität
    • 5. Rolle der Aufsicht
    • 6. Sanierung
    • 7. Zwischenfazit
  • IV. Fazit und Ausblick
*
*)
Prof. Dr. iur., Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht und Bankrecht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell