ZBB 2011, 94

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2011 AufsätzeDieter Gramlich*

Cashflow-Analysen börsennotierter Unternehmen**

Die Bewertung und Steuerung von Unternehmen erfolgt zunehmend auf Basis des Cashflow. Im Mittelpunkt stehen Cashflow-Kennziffern für die unternehmensinterne und -externe Beurteilung von Liquidität und Rentabilität bis hin zu Discounted-Cashflow-Ansätzen für die Gesamtbewertung von Unternehmen. Während dabei vielfältige Studien zur Verwendungsrelevanz des Cashflow vorliegen, bestehen nur wenige Anhaltspunkte für das Wesen des Cashflow und seiner Erscheinungsformen an sich. Der vorliegende Beitrag ergänzt das Cashflow-Paradigma deshalb durch eine empirische Untersuchung zu den Eigenarten ausgewählter Cashflow-Formen, hier dem Operating Cashflow, dem Free Cashflow und dem Cashflow to Equity. Auf Basis der Daten von 108 börsennotierten deutschen Unternehmen für die Periode 1991 bis 2008 werden statistische Parameter der Cashflow-Verteilungen sowie deren Korrelationen ermittelt. Diese sind ergänzend den entsprechenden Parametern für die Gewinn-Formen Earnings before Interest, Taxation, and Amortization sowie Operating Profit und Accounting Profit gegenübergestellt. Aus der Kenntnis der Eigenarten dieser Aggregate lassen sich Folgerungen für weitere Untersuchungen zur Informationsrelevanz sowie den Effekten von Entscheidungen auf Basis des Cashflow treffen. Die empirischen Ergebnisse erweisen sich je nach Cashflow-Form unterschiedlich und im Vergleich zu den Gewinn-Formen ausgeprägter. Soweit der Cashflow zunehmend an Relevanz für die Unternehmensanalyse gewinnt, lässt sich damit eine veränderte, tendenziell erhöhte Volatilität auf den Finanzmärkten verbinden.

Inhaltsübersicht

  • I. Relevanz Cashflow-orientierter Fragestellungen
  • II. Bestehende Untersuchungen
  • III. Parameter der Cashflow-Analyse
    • 1. Cashflow-Formen und deren Ermittlung
    • 2. Betrachtete Unternehmen und Datenbasis
  • IV. Empirische Cashflow-Analyse
    • 1. Absolute und relative Cashflows
    • 2. Statistische Parameter der relativen Cashflows
    • 3. Korrelationsanalyse
      • 3.1 Korrelationen zwischen Cashflows
      • 3.2 Korrelationen zwischen Cashflows und Gewinnen
    • 4. Parameter und Korrelationen im Zeitverlauf
  • V. Ergebnisse
*
*)
Dr. rer. pol. habil., Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Heidenheim.
**
**)
Dieser Aufsatz ist Herrn Prof. Dr. Reinhart Schmidt (†5. April 2008) gewidmet in bleibender Verbundenheit.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell