ZBB 2010, 96

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2010 AufsätzeThomas Hartmann-Wendels*

Regulierung von Leasing- und Factoringunternehmen

Leasing- und Factoringunternehmen gelten seit Ende letzten Jahres als Finanzdienstleistungsunternehmen im Sinne des Kreditwesengesetzes und unterliegen damit der Bankenaufsicht. Was auf den ersten Blick als zügige Umsetzung der in Folge der Finanzmarktkrise laut gewordenen Forderung aussieht, dass es künftig keine aufsichtsfreien Zonen mehr geben dürfe, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als eine Maßnahme, die nur zufällig mit der Finanzmarktkrise zusammenfällt, ihre eigentliche Ursache aber in der Unternehmensteuerreform hat. Die folgende Arbeit gibt zunächst einen kurzen Überblick über die neuen aufsichtsrechtlichen Regelungen, die für Leasing- und Factoringunternehmen gelten. Dann wird die Notwendigkeit einer Regulierung aus wissenschaftlicher Sicht überprüft und dabei aufgezeigt, dass keines der Motive, die für eine Regulierung von Banken vorgebracht werden, auf Leasing- und Factoringunternehmen anwendbar ist.

Inhaltsübersicht

  • I. Unternehmensteuerreform und Regulierung
  • II. Überblick über die bankaufsichtlichen Anforderungen an Factoring- und Leasingunternehmen
  • III. Regulierungsmotive im Überblick
    • 1. Zentrale Bedeutung für die Volkswirtschaft
    • 2. Geldpolitik
    • 3. Tendenz zum Monopol
    • 4. Verbraucherschutz
    • 5. Schutz der Kunden
    • 6. Instabilität des Bankensystems
  • IV. Gläubigerschutz
  • V. Systemische Risiken
  • VI. Fazit
*
*)
Dr. rer. pol., Universitätsprofessor, Leiter des Seminars für Bankbetriebslehre an der Universität zu Köln und geschäftsführender Direktor des dortigen Instituts für Bankwirtschaft und Bankrecht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell