ZBB 2007, 89

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2007 AufsätzeStefan Prigge* / Leif Offen**

Über den Nutzen von Corporate-Governance-Ratings für Aktionäre

In den letzten Jahren ist ein Markt für kommerzielle Corporate- Governance-Ratings entstanden. Exemplarisch werden die Ratingkonzepte von vier wichtigen Anbietern betrachtet. Allerdings ist der Nutzen kommerzieller CG-Ratings für den Aktienanleger derzeit eher skeptisch zu beurteilen: Die wissenschaftliche Forschung kann kaum klare Aussagen über den Zusammenhang zwischen Corporate Governance und Unternehmenserfolg machen, und es wäre überraschend, wenn private Anbieter hierzu wesentlich besser in der Lage wären. Ferner ist schwer zu erkennen, inwieweit die Anbieter private Informationen in ihre Ratings einfließen lassen können, was Voraussetzung dafür ist, dass Anleger an Aktienmärkten mit mittelstrenger Informationseffizienz auf der Basis von Corporate-Governance-Ratings Überrenditen erzielen können. Dennoch ist zu hoffen, dass sich der Markt weiter entwickeln wird, denn von ihm könnten wertvolle Impulse ausgehen. Die mächtige Triebfeder kommerzieller Aktivität könnte die Erforschung der Zusammenhänge zwischen Corporate Governance und Unternehmenserfolg vorantreiben und Schrittmacherdienste für Forschung und Regulierung leisten.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Grundfragen zu Corporate-Governance-Ratings
    • 1. Die Verbindung zwischen Corporate Governance und Börsenwert
    • 2 Corporate-Governance-Ratings und Informationseffizienz
  • III. Kriterien zur Beurteilung von Corporate-Governance-Ratingkonzepten
    • 1. Generelle Überlegungen zur Beurteilung von Ratingkonzepten
      • 1.1 Unabhängigkeit und Objektivität der Ratingstellen
      • 1.2 Datenerhebungsmethoden
      • 1.3 Objektivität bei der Datenauswertung
      • 1.4 Transparenz
    • 2. Beurteilungskriterien für Corporate-Governance-Ratingkonzepte
      • 2.1 Bestimmung der relevanten Corporate-Governance-Merkmale, ihrer Soll-Maßstäbe und ihrer Aggregation
      • 2.2 Internationale Vergleichbarkeit von Corporate-Governance-Ratings
  • IV. Die Corporate-Governance-Ratingkonzepte von GovernanceMetrics International, Institutional Shareholder Services, Standard & Poorʼs und Deminor
    • 1. Überblick
    • 2. Bestimmung der relevanten Governance-Merkmale, ihrer Soll-Maßstäbe und ihrer Aggregation
      • 2.1 Überblick
      • 2.2 Einzelne Bestandteile der Corporate-Governance-Ratings und ihre Soll-Maßstäbe
      • 2.3 Aggregation
      • 2.4 Notensysteme und Ratingbericht
      • 2.5 Beurteilungszyklen
      • 2.6 Fazit
    • 3. Internationale Vergleichbarkeit von Corporate-Governance-Ratings
    • 4. Unabhängigkeit und Objektivität der Ratingstellen
    • 5. Datenerhebung, Objektivität bei der Datenauswertung und Transparenz
ZBB 2007, 90
  • V. Empirischer Befund
    • 1. Studien mit Corporate-Governance-Daten auf Basis des Investor Responsibility Research Center (IRRC)
    • 2. Befund für die näher betrachteten kommerziellen Anbieter von Corporate-Governance-Ratings
      • 2.1 Institutional Shareholder Services (ISS) und die Corporate-Governance-Indizes von ISS und FTSE
      • 2.2 Deminor
      • 2.3 GovernanceMetrics International (GMI)
      • 2.4 Standard & Poorʼs
    • 3. Weitere empirische Befunde
  • VI. Zusammenfassung und Ausblick
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang
*
*)
Dr. rer. pol., Privatdozent an der Universität Hamburg
**
**)
Dipl.-Kfm., Düsseldorf

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell