ZBB 2001, 69

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2001 AufsätzeHartmut Schmidt / Michael Schleef / André Küster Simic*

Warentests für Handelsplattformen – Zur Anlegerfreiheit am Aktienmarkt

Die Freiheit der Anleger, den Ausführungsplatz zu wählen, führt bei Mehrfachnotiz zum Problem der Plattformwahl. Es verschärft sich mit der zunehmenden Zahl von Plattformen, an denen, wie empirische und theoretische Untersuchungen zeigen, mit spezifischen Abrechnungskursunterschieden zu rechnen ist. Diese Unterschiede spiegeln unterschiedliche, in den Kursen steckende Transaktionskosten wider. Die U. S. Securities and Exchange Commission hat jetzt zur Erleichterung der Plattformwahl eine Verordnung zur Ausführungspublizität von Plattformen und Brokern erlassen. Um auch in Deutschland ein angemessenes Verbraucherschutzniveau bei Transaktionsdienstleistungen zu gewährleisten, werden Warentests für Handelsplattformen und flankierende Maßnahmen zur Finanzmarktförderung vorgeschlagen.

Inhaltsübersicht

  • I. Börsenwettbewerb, Anlegerfreiheit und Plattformwahl
  • II. Abrechnungskursunterschiede zwischen Handelsplattformen
    • 1. Abrechnungskurs und Transaktionskosten
    • 2. Empirische Befunde
      • 2.1 Spannenbezogene Untersuchungen
      • 2.2 Ausführungssimulierende Untersuchungen
    • 3. Strukturunterschiede als Voraussetzung für Abrechnungskursunterschiede
      • 3.1 Unterschiede in der Grundstruktur
      • 3.2 Unterschiede in der Mikrostruktur
  • III. Warentests für Handelsplattformen
    • 1. Zweck und Anforderungen
    • 2. Ausgewählte Testelemente
      • 2.1 Testelemente bei interessewahrenden Aufträgen
      • 2.2 Testelemente bei unlimitierten Aufträgen
      • 2.3 Testelemente bei limitierten Aufträgen
    • 3. Zur Implementierbarkeit der Testelemente
  • IV. Maßnahmen der Securities and Exchange Commission zur Erleichterung der Plattformwahl
  • V. Vorschläge zur Finanzmarktförderung
*
*)
Hartmut Schmidt, Dr. rer. oec., Universitätsprofessor an der Universität Hamburg; Michael Schleef, André Küster Simic, beide Dr. rer. pol., Hamburg.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell