ZBB 2017, 41

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2017 AufsätzeClaire Feldhusen*

Die geduldete Kontoüberziehung als Verbraucherdarlehensvertrag: Zustandekommen und Rechtsfolgen

Zugleich Besprechung von BGH, Urt. v. 25. 10. 2016 – XI ZR 387/15, ZBB 2017, 54 (LS) und BGH, Urt. v. 25. 10. 2016 – XI ZR 9/15, ZBB 2017, 47 (in diesem Heft)

Wird die geduldete Kontoüberziehung gem. § 505 BGB als Verbraucherdarlehensvertrag qualifiziert, ist hinsichtlich der vereinbarten Überziehungszinsen konsequenterweise ein Erfüllungsanspruch aus § 488 Abs. 1 Satz 2 BGB anzunehmen. In der Kontoüberziehung ohne vorangegangene Ermächtigung kann aber ebenso eine Pflichtverletzung als Anknüpfungsvoraussetzung für Verzugszinsansprüche gesehen werden. Allein die Duldung entscheidet über die rechtliche Qualifikation der Kontoüberziehung in diesen Fällen. Diese Rechtslage greift nicht unerheblich in das herkömmliche Verständnis der Rechtsgeschäftslehre und des Schuldrechts ein.

Inhaltsübersicht

  • I. Rechtliche Rahmenbedingungen
  • II. Abschluss eines Verbraucherdarlehensvertrags
    • 1. „Handdarlehen“
    • 2. Stillschweigender Vertragsschluss
    • 3. Konkludenter Vertragsschluss
  • III. Rückzahlungsanspruch
  • IV. Verzug
  • V. Verjährung
  • VI. Fazit
*
*)
Dr. iur., Juniorprofessorin für Bürgerliches Recht einschließlich Wirtschaftsrecht und Grundlagen des Rechts, Unversität Rostock

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell