ZBB 2013, 39

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2013 AufsätzeKirsten Zeugner* / Rainer Göb** / Leonhard Knoll***

Branchenindex und systematisches Risiko

Die vorliegende Studie untersucht die Eignung von Branchenbetas als Surrogatwerte für das eigene Beta eines börsennotierten Unternehmens. Mit verschiedenen induktiv-statistischen Verfahren wird dazu auf der Basis verschiedener Prime Branchen-Indizes und des CDAX der Deutschen Börse für die Jahre 2000 – 2009 die Homogenität der in einer Branche zusammengefassten Betafaktoren getestet. Im Ergebnis zeigt sich sowohl für die unmittelbar gemessenen als auch die um die Kapitalstruktur bereinigten („operativen“) Betafaktoren, dass die Betafaktoren der einzelnen Unternehmen in einer Branche erheblich vom jeweiligen Branchenbeta abweichen und Branchenbetas daher nicht als typische Werte für die geschätzten Betafaktoren aller Unternehmen in einer Branche angesehen werden können.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Ökonomische und ökonometrische Grundlagen
    • 1. Beta im CAPM
    • 2. Die Schätzung des Betafaktors über das Marktmodell
    • 3. Modifikationsansätze
    • 4. Aspekte der Branchenbeta-Untersuchung
      • 4.1 Marktgewichtete Indizes
      • 4.2 Konfidenzintervall der Beta-Schätzung
      • 4.3 Bonferroni-Korrektur
      • 4.4 Clopper-Pearson
      • 4.5 Weitere benötigte Konfidenzintervalle
      • 4.6 Bereinigung um Kapitalstruktureffekte
    • 5. Ausgangsüberlegungen für weiteres Vorgehen
  • III. Datenerhebung und allgemeine Betaberechnung
  • IV. Statistische Auswertung der originären Betafaktoren
    • 1. Box-Whiskers-Plots
    • 2. Multipler Konfidenzintervallvergleich
    • 3. Vergleich des Konfidenzintervalls mit dem Branchenbeta
    • 4. Aussagekraft der Ergebnisse
  • V. Statistische Auswertung der entschuldeten Betafaktoren
    • 1. Entschulden der Betafaktoren
    • 2. Explorative Datenanalyse
    • 3. Multipler Konfidenzintervallvergleich
    • 4. Vergleich des Konfidenzintervalls mit dem Branchenbeta
    • 5. Aussagekraft der Ergebnisse
  • VI. Resümee
*
*)
Dipl.-Math., Forschungszentrum Risikomanagement, Universität Würzburg
**
**)
Prof. Dr. rer. nat., Lehrstuhl für Mathematik VIII – Statistik, Universität Würzburg
***
***)
Prof. Dr. rer. pol., Lehrstuhl für Bank- und Kreditwirtschaft, Universität Würzburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell