ZBB 2008, 63

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2008 ZBB-ReportHartmut Bieg* / Gerd Waschbusch** / Anke Käufer***

Die Bilanzierung von Pensionsgeschäften im Jahresabschluss der Kreditinstitute nach HGB und IFRS

Pensionsgeschäfte spielen vor allem bei Kreditinstituten eine große Rolle, insbesondere im Hinblick auf jahresabschlusspolitische Möglichkeiten. Da seit 2005 kapitalmarktorientierte Unternehmungen ihre Konzernabschlüsse nach IFRS erstellen müssen, ist nicht mehr nur noch die Rechnungslegung nach HGB, sondern auch nach IFRS von Bedeutung. Die Verfasser zeigen in diesem Beitrag daher die bilanzielle Abbildung solcher Pensionsgeschäfte sowohl nach HGB als auch nach IFRS auf.

Inhaltsübersicht

  • I. Hinführung zur Thematik
  • II. Pensionsgeschäfte
    • 1. Definition und Arten von Pensionsgeschäften
    • 2. Merkmale von Pensionsgeschäften
  • III. Bilanzierung von Pensionsgeschäften nach HGB
    • 1. Darstellung der bilanziellen Behandlung von Pensionsgeschäften
      • 1.1 Bilanzielle Abbildung echter Pensionsgeschäfte
        • 1.1.1 Bilanzierung beim Pensionsgeber
        • 1.1.2 Bilanzierung beim Pensionsnehmer
      • 1.2 Bilanzielle Abbildung unechter Pensionsgeschäfte
        • 1.2.1 Bilanzierung beim Pensionsgeber
        • 1.2.2 Bilanzierung beim Pensionsnehmer
    • 2. Kritische Beurteilung der Bilanzierung von Pensions-geschäften nach HGB
      • 2.1 Kritische Beurteilung der Vorschriften zum Ausweis des Pensionsgegenstands
      • 2.2 Kritische Beurteilung der Abbildung echter Pensionsgeschäfte
      • 2.3 Kritische Beurteilung der Abbildung unechter Pensionsgeschäfte
  • IV. Bilanzierung von Pensionsgeschäften nach IFRS
    • 1. Darstellung der bilanziellen Behandlung von Pensionsgeschäften
      • 1.1 Vorbemerkungen
      • 1.2 Ausbuchung finanzieller Vermögenswerte nach IAS 39
      • 1.3 Bilanzierung von echten Pensionsgeschäften
      • 1.4 Bilanzierung von unechten Pensionsgeschäften
    • 2. Kritische Beurteilung der Bilanzierung von Pensionsgeschäften nach IFRS
  • V. Fazit
*
*)
Dr. rer. oec., Universitätsprofessor an der Universität Saarbrücken
**
**)
Dr. rer. oec., Universitätsprofessor an der Universität Saarbrücken
***
***)
Dipl.-Kffr., Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Saarbrücken

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell