ZBB 2005, 24

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2005 AufsätzeKnut Sauer*

Kausalität und Schaden bei der Haftung für falsche Kapitalmarktinformation

Die Haftung für falsche Sekundärmarktpublikationen steht auf der Reformagenda des Gesetzgebers. Das jüngste Kapitel im Rahmen der Reformbemühungen stellte der unlängst bekannt gewordene und nach umfangreicher Kritik aus der Wirtschaft sogleich wieder zurückgezogene Entwurf eines Kapitalmarktinformationshaftungsgesetzes dar. Die Entwicklung eines überzeugenden und argumentativ abgesicherten kapitalmarktrechtlichen Informationshaftungskonzeptes wird ohne Berücksichtigung der auf modernen Sekundärmärkten ablaufenden Preisbildungsmechanismen nicht möglich sein. Die hierfür erforderlichen wissenschaftlichen Grundlagen liefern die in den letzten Jahrzehnten vor allem in der US-amerikanischen wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Literatur gewonnenen Erkenntnisse über die Informationsverarbeitung auf liquiden Umlaufmärkten. Diese Erkenntnisse, die von der dortigen Gesetzgebung und Rechtsprechung weitestgehend aufgegriffen wurden, haben hierzulande bislang zu wenig Beachtung gefunden. Vor ihrem Hintergrund beschäftigt sich der Beitrag mit Kausalitäts- und Schadensbemessungsfragen als den eigentlichen konzeptionellen Kernproblemen einer Sekundärmarkthaftung. Dabei wird deutlich, dass sich die theoretischen Grundlagen der Marktpreisbildung als wertvolle Wegleitung zu einer konzeptionell stimmigen und überzeugend justierten kapitalmarktrechtlichen Informationshaftung erweisen.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung
  • II. Informationsverarbeitung auf entwickelten Kapitalmärkten
  • III. Haftungsbegründende Kausalität
    • 1. Analoge Anwendung der primärmarktbezogenen Anlagestimmung
    • 2. Sekundärmarktspezifische Markttäuschungsgrundsätze
  • IV. Haftungsausfüllende Kausalität und Schadensbemessung
    • 1. Schadensbemessung nach Restitutionsgrundsätzen
    • 2. Schadenspauschalierung
    • 3. Ausschließlicher Ersatz der Kursdifferenz im Transaktionszeitpunkt
  • V. Fazit
*
*)
Dr. jur., LL.M. (Univ. of Chicago), Rechtsanwalt und Attorney at Law (New York), Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell