ZBB 1999, 1

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 1999 AufsätzeNorbert Horn*

Zur Entwicklung des Finanzbinnenmarktes in Phase 3 der Europäischen Währungsunion**

Die Einführung des Euro kann die Integration der nationalen Märkte für Finanzdienstleistungen fördern, aber nicht allein hervorbringen. Erforderlich ist vielmehr die Schaffung entsprechender rechtlicher Rahmenbedingungen auf mindestens drei Ebenen: hinsichtlich der Freiheit des Zahlungs- und Kapitalverkehrs, hinsichtlich der Vereinfachung und Harmonisierung der Aufsichtsrechte für Banken und sonstige Finanzdienstleistungen und hinsichtlich der Entwicklung einheitlicher oder harmonisierter rechtlicher Spielregeln für Marktoperationen, vor allem für Wertpapierdienstleistungen. Es verbleiben Unterschiede der nationalen Rechte. Insgesamt darf mit verstärkten Integrationsprozessen gerechnet werden, ohne daß die nationalen Märkte gänzlich verschwinden.

Inhaltsübersicht

  • I. Einleitung: Die Währungsunion und die rechtlichen Bemühungen zur Vollendung des Finanzbinnenmarktes
  • II. Integrative Effekte von Phase 3 der Währungsunion
    • 1. Währungsbinnenraum, Zinsbildung und Wettbewerb
    • 2. Ein Binnenmarkt für Schuldverschreibungen und Aktien
  • III. Freiheit des Zahlungs- und Kapitalverkehrs
    • 1. Der Liberalisierungsprozeß
    • 2. Verbleibende Beschränkungen. Drittländer
      • 2.1 Gestattung gemeinschaftsinterner Beschränkungen
      • 2.2 Beschränkungen gegenüber Drittländern
      • 2.3 Gesamtbeurteilung
  • IV. Marktzugang für Anbieter von Bank- und Wertpapierdienstleistungen
    • 1. Finanzdienstleistungen und die Niederlassungs- und Dienstleistungsfreiheit nach EG-Vertrag
    • 2. Der Europa-Paß für Bankdienstleistungen
    • 3. Einheitlicher Marktzugang für Wertpapierdienstleistungen
    • 4. Weitere Integrationsschritte
  • V. Vereinheitlichung der markt- und vertriebsbezogenen Kapitalmarktregelungen
  • VI. Verbleibende Unterschiede in den nationalen Rechten
    • 1. Grenzen der Harmonisierung
    • 2. Nationale Privatrechte
  • VII. Marktintegration mit offenen Grenzen
    • 1. Offene Grenzen
    • 2. Fortschritte der Marktintegration
*
*)
Dr. jur., Universitätsprofessor in Köln
**
**)
Erweiterte und um Fußnoten ergänzte Fassung eines Vortrags auf dem 2. deutsch-norwegischen Seminar in München am 25. 10. 1998.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell