ZBB 2014, 426

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2014 Rechtsprechung II. Bundesgerichtshof KapMuG a. F. § 4 Abs. 1 Satz 2, § 13; HGB §§ 249, 250; VAG § 121e; FinRVV § 4; BGB § 276Zur Abgrenzung eines Rückversicherungsvertrags von einem (verdeckten) Darlehensvertrag bei Lebensversicherungen (hier: im Rahmen eines KapMuG-Verfahrens) KapMuG a.F.§ 4 KapMuG a.F.§ 13 HGB§ 249 HGB§ 250 VAG§ 121e FinRVV§ 4 BGB§ 276 BGH, Beschl. v. 01.07.2014 – II ZB 29/12 (OLG Karlsruhe), ZIP 2014, 2074 = NZG 2014, 1182 = WM 2014, 1946BGHBeschl.1.7.2014II ZB 29/12ZIP 2014, 2074NZG 2014, 1182WM 2014, 1946OLG Karlsruhe

Amtlicher Leitsatz:

Für die Abgrenzung eines Rückversicherungsvertrags von einem (verdeckten) Darlehensvertrag bei Lebensversicherungen kommt es darauf an, ob ein hinreichender Risikotransfer von dem Erstversicherer auf den Rückversicherer stattfindet. Dafür reicht es im Rahmen eines Summenexzedenten-Vertrags aus, dass aus der Sicht des Rückversicherers die tatsächliche Möglichkeit eines nachteiligen Verlaufs des Erstversicherungsverhältnisses besteht.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell