ZBB 2011, 472

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2011 Rechtsprechung II. Bundesverfassungsgericht GG Art. 19 Abs. 3, 14, 101; AEUV Art. 18Grundrechtsschutz für juristische Personen aus der EU GGArt. 19 GGArt. 101 AEUVArt. 18 BVerfG, Beschl. des Ersten Senats v. 19.07.2011 – 1 BvR 1916/09 (BGH), ZIP 2011, 1809 = NJW 2011, 3428 = NZG 2011, 1262 = WM 2011, 1874BVerfGBeschl. des Ersten Senats19.7.20111 BvR 1916/09ZIP 2011, 1809NJW 2011, 3428NZG 2011, 1262WM 2011, 1874BGH

Amtliche Leitsätze:

1. Die Erstreckung der Grundrechtsberechtigung auf juristische Personen aus Mitgliedstaaten der EU stellt eine aufgrund des Anwendungsvorrangs der Grundfreiheiten im Binnenmarkt (Art. 26 Abs. 2 AEUV) und des allgemeinen Diskriminierungsverbots wegen der Staatsangehörigkeit (Art. 18 AEUV) vertraglich veranlasste Anwendungserweiterung des deutschen Grundrechtsschutzes dar.
2. Durch die Annahme, das Recht der EU lasse keinen Umsetzungsspielraum, kann ein Fachgericht Bedeutung und Tragweite der Grundrechte des Grundgesetzes verkennen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell