ZBB 2004, 516

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2004 Rechtsprechung VI. Landgerichte WpHG § 37aWertpapierhandel: Verjährung von Schadensersatzansprüchen wegen Falschberatung WpHG§ 37a LG Zweibrücken, Urt. v. 02.07.2004 – 1 O 478/03, BB 2004, 2373LG ZweibrückenUrt.2.7.20041 O 478/03BB 2004, 2373

Leitsätze:

1. Die Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen ein Wertpapierdienstleistungsunternehmen wegen Falschberatung im Zusammenhang mit der Wertpapierdienstleistung beginnt gemäß § 37a WpHG mit dem Erwerb der Wertpapiere, da in diesem Moment bereits ein Schaden entstanden ist.
2. Die Grundsätze der Sekundärverjährung, die die Rechtsprechung für Rechtsanwälte und Steuerberater entwickelt hat, sind auf die Anlageberatung durch Kreditinstitute nicht anwendbar.
3. Die verkürzte Verjährungsfrist des § 37a WpHG regelt als lex specialis im Falle der fahrlässigen Verletzung von Informations- und Beratungspflichten für sämtliche Anspruchsgrundlagen die Verjährung.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell