ZBB 2004, 512

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2004 Rechtsprechung IV. Sonstige Bundesgerichte KStG § 8 Abs. 3 Satz 2Zur vGA bei risikoreichen Wertpapiergeschäften einer GmbH mit ihrem beherrschenden Gesellschafter KStG§ 8 BFH, Urt. v. 31.03.2004 – I R 83/03 (FG Kassel), ZIP 2004, 2000 = BB 2004, 1943 = EWiR 2004, 1103 (Wiesbrock)BFHUrt.31.3.2004I R 83/03ZIP 2004, 2000BB 2004, 1943EWiR 2004, 1103 (Wiesbrock)FG Kassel

Amtliche Leitsätze:

1. Tätigt eine GmbH Risikogeschäfte (Wertpapiergeschäfte), so rechtfertigt dies regelmäßig nicht die Annahme, die Geschäfte würden im privaten Interesse des (beherrschenden) Gesellschafters ausgeübt. Die Gesellschaft ist grundsätzlich darin frei, solche Geschäfte und die damit verbundenen Chancen, zugleich aber auch Verlustgefahren wahrzunehmen (Bestätigung des Senatsurt. v. 8. 8. 2001 – I R 106/99, BFHE 196, 173 = BStBl II 2003, 487 = ZIP 2001, 2046; Abweichung von den BMF-Schreiben v. 19. 12. 1996, BStBl I 1997, 112 und v. 20. 5. 2003, BStBl I 2003, 333).
2. Eine vGA kann jedoch anzunehmen sein, wenn die GmbH die Wertpapiergeschäfte mit ihren beherrschenden Gesellschaftern tätigt und der Kaufpreis durch Kursbeeinflussung zugunsten der Gesellschafter bestimmt ist.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell