ZBB 2002, 506

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2002 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte BGB §§ 254, 249 ffInformationspflicht einer Direktbank über die für die Fassung von Kundenaufträgen bedeutsamen Geschäftsabläufe BGB§ 254 BGB§ 249 ZBB 2002, 507 OLG Schleswig, Urt. v. 18.07.2002 – 5 U 116/01, ZIP 2002, 1840 = WM 2002, 2103OLG SchleswigUrt.18.7.20025 U 116/01ZIP 2002, 1840WM 2002, 2103

Leitsätze:

1. Auch eine Direktbank ist verpflichtet, den Kunden über diejenigen Umstände und Abläufe der Geschäftsabwicklung zu informieren, über deren Kenntnisse allein sie verfügt und die für Fassung der Kundenaufträge von Bedeutung sind.
2. Der Kunde ist auch bei pflichtwidriger Nichtausführung einer Kauforder im Rahmen der ihm obliegenden Schadensminderungspflicht zur Vornahme eines Deckungskaufs verpflichtet, soweit ihm dies zumutbar ist. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Papiere noch handelbar sind, der Kunde finanziell zu einem derartigen Deckungskauf in der Lage und eine Doppelausführung der Kauforder nicht zu befürchten ist.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell