ZBB 2001, 491

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2001 Rechtsprechung III. Oberlandesgerichte BGB § 610; GesO § 10 Abs. 1 Nr. 1Keine Anfechtbarkeit von Sicherheiten für Neukredite durch Verwalter im Gesamtvollstreckungsverfahren BGB§ 610 GesO§ 10 KG, Urt. v. 20.10.2000 – 14 U 9911/99 (rechtskräftig), WM 2001, 2054KGUrt.20.10.200014 U 9911/99rechtskräftigWM 2001, 2054

Leitsätze:

1. Ein Kreditinstitut ist berechtigt, noch nicht in Anspruch genommene Kreditlinien zu kündigen, wenn der Kreditnehmer wirtschaftlich nicht mehr liquide ist.
ZBB 2001, 492
2. Werden für einen Neukredit an einen illiquiden Kunden Sicherheiten gefordert, kann von einer Absicht der Gläubigerbenachteiligung keine Rede sein, wenn der Neukredit zu einem Sanierungsversuch beiträgt, der im Interesse der Gläubiger, aber auch der Bank liegt, die naturgemäß ihr bisheriges Engagement retten will.
3. Die Anfechtung von Sicherheiten wegen inkongruenter Deckung greift nicht durch, soweit die Sicherheiten zugeflossene Neukredite sichern.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell