ZBB 2011, 411

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2011 Rechtsprechung IV. Landgerichte InsO § 96 Abs. 1 Nr. 1, 3, § 129; AO § 226; UStG § 17Zur Aufrechnung des FA gegen Umsatzsteuerguthaben des Insolvenzschuldners InsO§ 96 InsO§ 129 AO§ 226 UStG§ 17 FG Berlin–Brandenburg, Urt. v. 10.05.2011 – 5 K 5350/09, ZInsO 2011, 1660FG Berlin–BrandenburgUrt.10.5.20115 K 5350/09ZInsO 2011, 1660

Leitsatz:

Berichtigt der Insolvenzverwalter nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Umsatzsteuer nach § 17 Abs. 1 und 2 Satz 1 UStG wegen der Uneinbringlichkeit von Forderungen, so ist das Finanzamt grundsätzlich berechtigt, gegen das so entstehende Guthaben mit Umsatzsteuerschulden der Insolvenzschuldnerin aufzurechnen, die aus Lieferungen und Leistungen resultieren, die die Insolvenzschuldnerin bis zum Zeitpunkt der Beantragung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens erbracht hat (Abweichung von BFH, Urt. v. 2. 11. 2010 – VII R 6/10, BFH/NV 2011, 516 = ZIP 2011, 181).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell