ZBB 2002, 408

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2002 Rechtsprechung V. Oberlandesgerichte BGB § 278; VerbrKrG §§ 3, 7; HWiG § 5; RL 85/577/EWG Art. 4, 5Bonitätsprüfung als Wahrnehmung eigener Interessen der Bank, nicht in Erfüllung einer Pflicht gegenüber dem Kunden BGB§ 278 VerbrKrG§ 3 VerbrKrG§ 7 HWiG§ 5 RL 85/577/EWGArt. 4 RL 85/577/EWGArt. 5 OLG Oldenburg, Urt. v. 27.03.2002 – 3 U 93/01, BKR 2002, 731OLG OldenburgUrt.27.3.20023 U 93/01BKR 2002, 731

Leitsätze:

1. Die Bonitätsprüfung im Zusammenhang mit einer Darlehensgewährung erfolgt nicht in Erfüllung einer dem Kreditnehmer gegenüber bestehenden Verpflichtung, sondern in Wahrnehmung eigener Interessen des Kreditinstituts.
2. Wenn dem Verbraucher trotz eines im nationalen Recht grundsätzlich verankerten Ausschlusses eines Widerrufsrechts (hier § 3 Abs. 2 Nr. 2 VerbrKrG) nach Maßgabe der Entscheidung des EuGH (ZBB 2002, 29 = ZIP 2002, 31 = ZfIR 2002, 15 – Heininger) ein solches nach der Haustürgeschäftrichtlinie zukommt, muss eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung nach den Bestimmungen des Verbraucherkreditgesetzes als jedenfalls ausreichend angesehen werden.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell