ZBB 2001, 384

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2001 Rechtsprechung V. Oberlandesgerichte BGB §§ 765, 631; AGBG § 9Vertragserfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern BGB§ 765 BGB§ 631 AGBG§ 9 OLG Jena, Urt. v. 01.11.2000 – 4 U 671/00, NJW-RR 2001, 1103OLG JenaUrt.1.11.20004 U 671/00NJW-RR 2001, 1103

Leitsätze:

1. Eine Bestimmung in den Nachunternehmerbedingungen des Auftraggebers für ein Bauwerk, gemäß der eine Vertragserfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern auszuhändigen sei, verstößt nicht gegen § 9 AGBG.
2. Der Unternehmer, der dem Auftraggeber eine Vertragserfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern übergeben hat, kann mit Hilfe einer einstweiligen Verfügung gegen die Inanspruchnahme der Bürgschaft nur bei offensichtlichem Missbrauch erfolgreich vorgehen. Er muss seine Werklohnforderung mit evidenten Beweismitteln glaubhaft machen können, und es dürfen offensichtlich keine aufrechenbaren Gegenansprüche des Auftraggebers bestehen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell