ZBB 1999, 309

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 1999 Rechtsprechung II. Bundesgerichtshof BGB §§ 276, 765 Abs. 1Pflicht der Bank zur Aufklärung über Zugriffsmöglichkeit auf ein Grundstück bei Weigerung des eine Bürgschaft Übernehmenden zur Grundschuldbestellung BGB§ 276 BGB§ 765 BGH, Urt. v. 01.07.1999 – IX ZR 161/98 (OLG Nürnberg), ZIP 1999, 1345 = WM 1999, 1614BGHUrt.1.7.1999IX ZR 161/98ZIP 1999, 1345WM 1999, 1614OLG Nürnberg

Amtlicher Leitsatz:

Übernimmt jemand eine Bürgschaft, nachdem er es abgelehnt hat, zur Absicherung der Forderung eine Grundschuld an seinem Grundstück als seinem einzigen nennenswerten Vermögensgegenstand zu bestellen, so ist der Gläubiger, wenn für ihn erkennbar der Bürge nicht weiß, daß die Bürgschaft im wirtschaftlichen Ergebnis den Zugriff auf das Grundstück ebenso ermöglicht, wie eine dingliche Belastung, verpflichtet, ihn hierauf hinzuweisen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell