ZBB 2006, 315

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2006 Rechtsprechung III. Oberlandesgerichte WpAIV § 12 Nr. 2; WpHG § 15 Abs. 2, 3 a. F., § 15 Abs. 4, 5; GG Art. 1 Abs. 1, Art. 2 Abs. 2Veröffentlichung von Directorsʼ Dealings unter Namensnennung WpAIV§ 12 WpHG a. F.§ 15 WpHG§ 15 GGArt. 1 GGArt. 2 VGH Kassel, Urt. v. 03.05.2006 – 6 UE 2623/04 (rechtskräftig), ZIP 2006, 1243 = BKR 2006, 288VGH KasselUrt.3.5.20066 UE 2623/04rechtskräftigZIP 2006, 1243BKR 2006, 288

Leitsatz:

Es stellt keinen unzulässigen Eingriff in das informationelle Selbstbestimmungsrecht dar, dass Mitteilungen einer Führungsperson und deren nahen Angehörigen über Eigengeschäfte mit Aktien des eigenen Unternehmens durch den Emittenten unter Namensnennung zu veröffentlichen sind.