ZBB 2002, 336

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2002 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte BGB §§ 242, 765 Abs. 1, § 767 Abs. 1Vertragserfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern und Mietausfallschäden sowie Vertragsstrafe bei nachträglicher Verlängerung der Ausführungsfrist eines Bauvorhabens BGB§ 242 BGB§ 765 BGB§ 767 OLG Hamm, Urt. v. 23.05.2000 – 24 U 19/00 (rechtskräftig), WM 2002, 1509OLG HammUrt.23.5.200024 U 19/00rechtskräftigWM 2002, 1509

Leitsätze:

1. Eine Bürgschaft auf erstes Anfordern kann nicht in Anspruch genommen werden, wenn der verbürgte Anspruch zu Lasten der Bürgin i. S. v. § 767 Abs. 1 Satz 3 BGB durch Verlängerung oder Verschiebung von Ausführungsfristen nachträglich erweitert worden ist.
2. Wenn das Gebäude vor Beginn des Mietverhältnisses bereits veräußert worden ist, können verbürgte Mietausfallansprüche der Bauherrin nicht entstanden sein.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell