ZBB 2000, 275

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 Rechtsprechung IV. Landgerichte BGB § 242; HWiG §§ 1, 2, 5; VerbrKrG §§ 3, 7Zum Widerruf eines Realkreditvertrages nach Haustürwiderrufsgesetz BGB§ 242 HWiG§ 1 HWiG§ 2 HWiG§ 5 VerbrKrG§ 3 VerbrKrG§ 7 LG München II, Urt. v. 22.02.2000 – 4 O 6202/99, WM 2000, 1101LG München IIUrt.22.2.20004 O 6202/99WM 2000, 1101

Leitsatz:

Der in § 7 Abs. 2 Satz 3 VerbrKrG verankerte generelle Vorrang der Rechtssicherheit vor dem Gedanken des Verbraucherschutzes und der „Bestrafung“ des Vertragsgegners beansprucht auch bei Realkrediten im Anwendungsbereich des Haustürwiderrufsgesetzes Vorrang, da das Haustürwiderrufsgesetz ebenso wie das Verbraucherkreditgesetz das Ziel verfolgt, den Verbraucher vor dem Risiko unüberlegt eingegangener rechtlicher Verpflichtungen zu bewahren. Aus diesem Grunde kann das durch § 1 Abs. 1 HWiG eingeräumte Widerrufsrecht jedenfalls nicht zeitlich unbegrenzt, sondern nur entsprechend den zeitlichen Schranken des § 7 Abs. 2 Satz 3 VerbrKrG gewährt werden.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell