ZBB 2000, 274

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 Rechtsprechung III. Oberlandesgerichte BGB § 278; HWiG §§ 1, 5; VerbrKrG §§ 3, 4, 7, 9Zum Widerruf eines in einer Haustürsituation zustande gekommenen Realkreditvertrages BGB§ 278 HWiG§ 1 HWiG§ 5 VerbrKrG§ 3 VerbrKrG§ 4 VerbrKrG§ 7 VerbrKrG§ 9 OLG München, Urt. v. 11.04.2000 – 5 U 5342/99, WM 2000, 1336OLG MünchenUrt.11.4.20005 U 5342/99WM 2000, 1336

Leitsatz:

Bei einem Realkreditvertrag führt § 3 Abs. 2 Nr. 2 VerbrKrG nicht dazu, daß die einschlägigen Normen des Haustürwiderrufsgesetzes ausgeschlossen sind, sondern es bleibt subsidiär ein Widerruf nach § 1 HWiG möglich. Eine entsprechende Anwendung von § 7 Abs. 3 Satz 3 VerbrKrG kommt nicht in Betracht, vielmehr sind bei Vorliegen einer Haustürsituation ausschließlich Vorschriften des Haustürwiderrufsgesetzes anzuwenden, die bei fehlender Belehrung über das Widerrufsrecht dessen Befristung nicht vorsehen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell