ZBB 2016, 213

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2016 RechtsprechungV. Amtsgerichte InsO § 96 Abs. 1 Nr. 3, § 134; BGB §§ 488, 812Aufrechnung der Bank gegen Rückforderungsanspruch des Insolvenzverwalters wegen Zahlung eines unwirksam vereinbarten Bearbeitungsentgelts InsO§ 96 InsO§ 134 BGB§ 488 BGB§ 812 AG Göttingen, Urt. v. 13.01.2016 – 21 C 97/15 (rechtskräftig), ZIP 2016, 735 = ZInsO 2016, 461AG GöttingenUrt.13.1.201621 C 97/15rechtskräftigZIP 2016, 735ZInsO 2016, 461

Leitsätze des Gerichts:

1. Die formularmäßige Vereinbarung eines Bearbeitungsentgelts in Verbraucherdarlehensverträgen ist unwirksam (BGH, Urt. v. 13. 5. 2014 – XI ZR 170/13 und XI ZR 405/12).
2. Es kann dahinstehen, ob ein Insolvenzverwalter wegen der uneingeschränkten Feststellung eines Darlehensrückzahlungsanspruchs zur Insolvenztabelle an der Geltendmachung des Anspruchs wegen entgegenstehender Präklusion (LG Göttingen, Urt. v. 20. 10. 2015 – 4 S 7/14) gehindert ist.
3. Eine Aufrechnung der Beklagten mit dem Rückzahlungsanspruch ist nicht unzulässig gem. §§ 94 ff. InsO, insbesondere nicht gem. § 96 Abs. 1 Nr. 3 i. V. m. § 134 InsO (ebenso AG Friedberg, Urt. v. 30. 10. 2015 – 2 C 318/15 (12), ZInsO 2015, 2494 = NZI 2015, 983 (m. Anm. Frischemeier)).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell