ZBB 2014, 186

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2014 Rechtsprechung II. Bundesgerichtshof GBO § 19; BGB § 1193 Abs. 2 Satz 2Annahme einer Sicherungsgrundschuld bei Eintragung einer Bank als Grundschuldgläubigerin GBO§ 19 BGB§ 1193 BGH, Beschl. v. 06.03.2014 – V ZB 27/13 (OLG Braunschweig), ZIP 2014, 817 = NJW 2014, 1450 = WM 2014, 791 = EWiR 2014, 307 (Demharter)BGHBeschl.6.3.2014V ZB 27/13ZIP 2014, 817NJW 2014, 1450WM 2014, 791EWiR 2014, 307 (Demharter)OLG Braunschweig

Amtliche Leitsätze:

1. Ist der Sicherungscharakter einer Grundschuld aus der Bestellungsurkunde ersichtlich oder soll eine Bank als Grundschuldgläubigerin eingetragen werden, darf das Grundbuchamt davon ausgehen, dass die Grundschuld eine Geldforderung sichert.
2. Soll eine vor dem 20. 8. 2008 bestellte sofort fällige Grundschuld auf ein Grundstück erstreckt werden und ergibt sich aus den Umständen, dass die Grundschuld eine Geldforderung sichert, so ist die Eintragungsbewilligung regelmäßig dahin gehend auszulegen, dass für das neu belastete Grundstück die gesetzlichen Fälligkeitsvoraussetzungen gelten sollen; dies hat das Grundbuchamt von Amts wegen durch einen Klarstellungsvermerk zu kennzeichnen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell