ZBB 2010, 259

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2010 Rechtsprechung IV. Andere Bundesgerichte InsO § 179 Abs. 2, § 185; AO § 251 Abs. 3, §§ 29, 26Erlass eines Feststellungsbescheids über eine vor Insolvenzeröffnung bestandskräftig gewordene Steuerfestsetzung bei Widerspruch des Verwalters InsO§ 179 InsO§ 185 AO§ 251 AO§ 29 AO§ 26 BFH, Urt. v. 23.02.2010 – VII R 48/07 (FG Hannover), ZIP 2010, 844 (m. Anm. Kahlert) = ZInsO 2010, 859BFHUrt.23.2.2010VII R 48/07ZIP 2010, 844 (m. Anm. Kahlert)ZInsO 2010, 859FG Hannover

Amtlicher Leitsatz:

Liegt bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens eine bestandskräftige Steuerfestsetzung und damit ein Schuldtitel i. S. d. § 179 Abs. 2 InsO vor, ist das FA im Falle des Bestreitens der Forderung durch den Insolvenzverwalter berechtigt, das Bestehen der angemeldeten Forderung durch Bescheid festzustellen, wenn der Insolvenzverwalter seinen Widerspruch auf die von ihm behauptete Unwirksamkeit der Forderungsanmeldung stützt (Abgrenzung zum Senatsurt. v. 23. 2. 2005 – VII R 63/03, BFHE 209, 23 = BStBl II 2005, 591 = ZIP 2005, 1184).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell