ZBB 2003, 227

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2003 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte AGBG §§ 8, 9, 6 Abs. 2, § 10 Nr. 4; RL 93/13/EWG; BGB §§ 315, 316; VerbrKrG §§ 5, 6; KWG § 22 Abs. 4; PAngV § 3; RechnungslegungsVO § 21 Abs. 4Zulässigkeit variabler Zinsanpassungsklausel im Passivgeschäft – Combisparen AGBG§ 8 AGBG§ 9 AGBG§ 6 AGBG§ 10 RL 93/13/EWG BGB§ 315 BGB§ 316 VerbrKrG§ 5 VerbrKrG§ 6 KWG§ 22 PAngV§ 3 RechnungslegungsVO§ 21 OLG Hamm, Urt. v. 05.02.2003 – 31 U 101/02, BKR 2003, 300 = NJW-RR 2003, 630OLG HammUrt.5.2.200331 U 101/02BKR 2003, 300NJW-RR 2003, 630

Leitsätze:

1. Zinsanpassungsklauseln in Sparverträgen unterliegen der Inhaltskontrolle nach § 9 AGBG (§ 307 Abs. 1, 2 BGB n. F.).
2. Wird ein Sparer durch eine Zinsanpassungsklausel so gestellt, als ob er am Tage der Zinsänderung eine neue Spareinlage tätigen würde, liegt kein Äquivalenzdifizit zu seinen Lasten vor.
3. Sparer sind weniger schutzbedürftig als Darlehensnehmer langfristiger Kredite.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell