ZBB 2003, 225

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2003 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte BGB §§ 675, 119, 122, 669Nachfragepflicht der Direktbank bei offensichtlichem Erklärungsirrtum des Kunden bei Erteilung eines Wertpapierauftrags BGB§ 675 BGB§ 119 BGB§ 122 BGB§ 669 ZBB 2003, 226 OLG Nürnberg, Urt. v. 09.10.2002 – 12 U 1346/02, NJW-RR 2003, 628 = EWiR 2003, 403 (Balzer)OLG NürnbergUrt.9.10.200212 U 1346/02NJW-RR 2003, 628EWiR 2003, 403 (Balzer)

Leitsätze:

1. Eine Direktbank ist nicht verpflichtet, durch Kontoguthaben nicht gedeckte Wertpapieraufträge des Kunden zurückzuweisen.
2. Im Zusammenhang mit der Erteilung von Wertpapieraufträgen besteht eine Nachfragepflicht der Direktbank, wenn sich ihr ohne weiteres das Vorliegen eines Erklärungsirrtums des Kunden aufdrängen muss, da Kontoguthaben, Größe des Depots und Auftrag außer jedem Verhältnis stehen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell