ZBB 2003, 224

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2003 Rechtsprechung III. Andere Bundesgerichte ArEV § 2; EStG §§ 8, 40; SGB IV § 23aZulässigkeit von Summenbeitragsbescheid; beitragspflichtiges Arbeitsentgelt bei kostenloser Kontoführung ArEV§ 2 EStG§ 8 EStG§ 40 SGB IV§ 23a BSG, Urt. v. 07.02.2002 – B 12 KR 12/01 R, WM 2003, 775BSGUrt.7.2.2002B 12 KR 12/01 RWM 2003, 775

Amtliche Leitsätze:

1. Bei einem unverhältnismäßigen Aufwand kann ein Sozialversicherungsträger einen Summenbeitragsbescheid erlassen und von einer personenbezogenen Feststellung absehen.
2. Die Vorteile aus einer kostenlosen Kontoführung stellen dann ein beitragspflichtiges Arbeitsentgelt dar, wenn die Bank als Arbeitgeber nicht den Rabattfreibetrag nach § 8 Abs. 3 EStG in Anspruch nimmt, sondern die Vorteile nach § 40 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG pauschal versteuert.
3. Die Vorteile einer kostenlosen Kontoführung stellen eine Einmalzahlung nach § 23a Abs. 1 Satz 1 SGB IV dar mit der Folge, dass eine Pauschalversteuerung nach § 40 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG nicht zur Beitragsfreiheit in der Sozialversicherung führt.
4. Offen bleibt, ob diese Sachlage zu Ungleichbehandlungen gegenüber Lohnnachzahlungen führt mit der Folge, dass die Bestimmung des § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 ArEV verfassungswidrig ist.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell