ZBB 2000, 182

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 Rechtsprechung II. Bundesgerichtshof BGB § 775Kein auf Zahlung an den Gläubiger gerichteter Befreiungsanspruch des Bürgen auch bei vollstreckbarem Titel des Gläubigers gegen den Bürgen BGB§ 775 BGH, Urt. v. 16.03.2000 – IX ZR 10/99 (OLG Köln), ZIP 2000, 879 = BB 2000, 898 = NJW 2000, 1643 = WM 2000, 910BGHUrt.16.3.2000IX ZR 10/99ZIP 2000, 879BB 2000, 898NJW 2000, 1643WM 2000, 910OLG Köln

Amtliche Leitsätze:

1. Ist der Rechtsgrund für eine Bürgschaftsübernahme streitig, muß der Bürge, der den Hauptschuldner auf Befreiung von der Bürgschaftsschuld in Anspruch nimmt, beweisen, daß ihm bezüglich der Bürgschaft die Rechte eines Beauftragten zustehen.
2. Der Befreiungsanspruch ist auch dann nicht auf Zahlung an den Gläubiger gerichtet, wenn dieser den Bürgen bereits in Anspruch nimmt (im Anschluß an BGHZ 140, 270, 274 f = ZIP 1999, 289, 291 f, dazu EWiR 1999, 1005 (Mohrbutter)).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell