ZBB 1999, 174

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 1999 Rechtsprechung II. Bundesgerichtshof BGB §§ 675, 665, 328; GesO § 1 Abs. 1 Satz 2, § 8 Abs. 2, § 12; KO § 1 Abs. 1, §§ 48, 46; InsO § 36 Abs. 1Gesamtvollstreckungsbeschlag von Steuerberater-Gebührenforderungen BGB§ 675 BGB§ 665 BGB§ 328 GesO§ 1 GesO§ 8 GesO§ 12 KO§ 1 KO§ 48 KO§ 46 InsO§ 36 BGH, Urt. v. 25.03.1999 – IX ZR 223/97 (OLG Hamburg), ZIP 1999, 621 = NJW 1999, 1544BGHUrt.25.3.1999IX ZR 223/97ZIP 1999, 621NJW 1999, 1544OLG Hamburg

Amtliche Leitsätze:

1. Eine schuldrechtliche Vereinbarung zwischen einer Bank, ihrem Kunden und dessen Sicherungsnehmer (Bürgen), daß die Bank eingehende Zahlungen nur zur Verringerung eines (vom Sicherungsnehmer verbürgten) Sollsaldos verrechnen soll, begründet kein Ersatzabsonderungsrecht des Sicherungsnehmers an den eingehenden Zahlungen.
2. Gebührenforderungen von Steuerberatern sind grundsätzlich pfändbar und unterliegen dem Gesamtvollstreckungsbeschlag (Insolvenzbeschlag).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell