ZBB 2022, 139

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2022 RechtsprechungOberlandesgerichteBGB § 675w Satz 4; UWG § 5 Abs. 1 Satz 2Keine Irreführung durch Berufen auf Anscheinsbeweis bei abhandengekommener EC-Karte BGB§ 675w UWG§ 5 OLG Frankfurt/M., Urt. v. 30.09.2021 – 6 U 68/20 (LG Frankfurt/M.), WRP 2022, 81 = GRUR-RR 2022, 40 = ZIP 2022, 73OLG Frankfurt/M.Urt.30.9.20216 U 68/20WRP 2022, 81GRUR-RR 2022, 40ZIP 2022, 73LG Frankfurt/M.

Leitsätze des Gerichts:

1. Ein Zahlungsdienstleister verstößt nicht gegen § 675w Satz 4 BGB, wenn er die Voraussetzungen für die Anwendbarkeit des Anscheinsbeweises erbringt, indem er darlegt, dass die Sicherheitsmerkmale von Zahlungskarten praktisch unüberwindbar sind.
2. Eine irreführende geschäftliche Handlung i. S. v. § 5 Abs. 1 Satz 2 UWG liegt nicht vor, wenn sich eine Bank zur Abwehr von Ansprüchen eines Kunden (hier: Erstattung von Beträgen, die mit einer angeblich entwendeten EC-Karte abgehoben wurden) auf die Regeln des Anscheinsbeweises beruft.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell