ZBB 2014, 151

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2014 Rechtsprechung II. Bundesgerichtshof EStG §§ 21, 9; FöGbG § 1; HGB § 255Keine Anrechnung von Steuervorteilen aus dem Abzug von Werbungskosten auf den Ersatzanspruch des Anlegers gegen Gründungsgesellschafter eines Immobilienfonds EStG§ 21 EStG§ 9 FöGbG§ 1 HGB§ 255 BGH, Urt. v. 11.02.2014 – II ZR 276/12 (OLG München), ZIP 2014, 468 = DB 2014, 476 = DStR 2014, 602 = WM 2014, 449 = EWiR 2014, 169 (Armbrüster) +BGHUrt.11.2.2014II ZR 276/12ZIP 2014, 468DB 2014, 476DStR 2014, 602WM 2014, 449EWiR 2014, 169 (Armbrüster)OLG München

Amtliche Leitsätze:

1. Auf einen Schadensersatzanspruch eines Anlegers gegen die Gründungsgesellschafter eines Immobilienfonds sind Steuervorteile des Anlegers, die sich aus der Berücksichtigung von Werbungskosten ergeben, grundsätzlich nicht schadensmindernd anzurechnen, weil die Ersatzleistung im Umfang der zuvor geltend gemachten Werbungskosten zu versteuern ist.
2. Das gilt auch für Sonderabschreibungen nach dem Fördergebietsgesetz.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell