ZBB 2010, 178

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2010 Rechtsprechung III. Andere Bundesgerichte AO § 37 Abs. 2; BGB § 812 Abs. 1, §§ 676 f, 667Rückforderung eines Erstattungsbetrags vom Kreditinstitut des Überweisungsempfängers AO§ 37 BGB§ 812 BGB§ 676 f BGB§ 667 BFH, Urt. v. 10.11.2009 – VII R 6/09 (FG Berlin–Brandenburg), ZIP 2010, 315 = DB 2010, 261 = ZInsO 2010, 377BFHUrt.10.11.2009VII R 6/09ZIP 2010, 315DB 2010, 261ZInsO 2010, 377FG Berlin–Brandenburg

Amtlicher Leitsatz:

Ein Kreditinstitut ist auch dann nur Zahlstelle und nicht zur Rückzahlung des vom FA auf ein vom Steuerpflichtigen angegebenen Girokonto überwiesenen Betrags verpflichtet, wenn es den Betrag auf ein bereits gekündigtes, aber noch nicht abgerechnetes Girokonto verbucht und nach Rechnungsabschluss an den früheren Kontoinhaber bzw. dessen Insolvenzverwalter ausgezahlt hat (Abgrenzung zu den Beschlüssen v. 28. 1. 2004 – VII B 139/03, BFH/NV 2004, 762, und v. 6. 6. 2003 – VII B 262/02, BFH/NV 2003, 1532).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell