ZBB 2003, 136

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2003 ZBB-Dokumentation 

EG-Kommission: Arbeitspapier zu Eigenkapitalanforderungen für Kreditinstitute und Wertpapierhäuser – Begleitunterlagen

Die Europäische Kommission hat im November 2002 ein Arbeitspapier veröffentlicht, in dem sie ihre aktuellen Vorstellungen über die neuen Eigenkapitalvorschriften für Banken und Wertpapierhäuser darlegt. Mit der Überarbeitung dieser Vorschriften, die Teil des EU-Aktionsplans für Finanzdienstleistungen ist, wird das Ziel verfolgt, den bestehenden Rahmen zu modernisieren, zu ergänzen, stärker an die Risiken anzupassen und die Finanzinstitute zu einem besseren Risikomanagement anzuhalten. Die neuen EU-Rahmenvorschriften sollen Ende 2006 zeitgleich mit der neuen Baseler Eigenkapitalvereinbarung in Kraft treten. Das Arbeitspapier (nur in englischer Sprache, im Internet abrufbar unter www.rws-verlag.de/zbbdat/eg/eg_ek_en.pdf) und sein – nachfolgend abgedrucktes – Begleitdokument, das gleichzeitig Erläuterung und Anleitung sein will, sind die Grundlage für einen Dialog mit Interessenvereinigungen und Verbänden aus dem Finanzdienstleistungssektor und aus anderen Bereichen. Diese Konsultation fand zwischen dem 18. November 2002 und dem 21. Februar 2003 statt. Es gingen über 100 schriftliche Stellungnahmen – teilweise mit Verbesserungsvorschlägen – ein, welche die Kommission nun prüft, bevor sie im Juni zusammenfassend zu den eingegangenen Beiträgen Stellung nehmen wird.

Arbeitspapier der Kommissionsdienststellen – Eigenkapitalanforderungen für Kreditinstitute und Wertpapierhäuser

Begleitunterlage
Inhalt
  • Teil 1 – Einleitung und Überblick
    • Einleitung
    • Hauptziele der Überarbeitung
    • Zeitplan und weiteres Vorgehen
    • Einführung in das Arbeitspapier
  • Teil 2 – Einige grundlegende Besonderheiten der EU
    • Kapitel 1 – Kleinere und weniger komplexe Institute
    • Kapitel 2 – Operationelles Risiko
    • Kapitel 3 – Wertpapierhäuser und Wertpapierdienstleistungen
    • Kapitel 4 – Kleine und mittlere Unternehmen
    • Kapitel 5 – Behandlung von Hypothekenkrediten
    • Kapitel 6 – Handelsbuch
    • Kapitel 7 – Aufsichtsbehördliche Überprüfung
    • Kapitel 8 – Zyklische Wirkungen
    • Kapitel 9 – Großkredite
  • Teil 3 – Kurzer Überblick über das Arbeitspapier
    • Allgemeine Bestimmungen
    • Anwendungsbereich
    • Standardansatz
    • IRB-Ansatz
    • Kreditrisikominderung
    • Verbriefung von Forderungen
    • Handelsbuch
    • Operationelles Risiko
    • Aufsichtsbehördliche Überprüfung
    • Marktdisziplin

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell