ZBB 2001, 96

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2001 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte WG Art. 16, 50Förmliche Legitimation des Wechselinhabers bei durch Vorlage quittierter Rückrechnungen nachgewiesener Berechtigung der Indossamentenstreichung WGArt. 16 WGArt. 50 ZBB 2001, 97 OLG Brandenburg, Urt. v. 23.02.2000 – 7 U 222/99 (rechtskräftig), WM 2001, 459OLG BrandenburgUrt.23.2.20007 U 222/99rechtskräftigWM 2001, 459

Leitsätze:

1. Auf die förmliche Legitimation zur Geltendmachung von Ansprüchen aus einem Wechsel kommt es nicht an, wenn der Wechselinhaber seine materielle Legitimation ausreichend dargelegt hat und, soweit erforderlich, beweist.
2. Zum urkundenmäßigen Nachweis des Rechtsübergangs durch konkludente Abtretung und damit zur statthaften Beweisführung im Wechselprozess genügt bereits die quittierte Rückrechnung des legitimierten Wechselinhabers.
3. Die förmliche Legitimation des Wechselinhabers ist beim rückläufigen Wechsel jedenfalls dann anzunehmen, wenn zusätzlich zu der bloßen Streichung der Indossamente des Inhabers und seiner Nachmänner ausreichend Anhaltspunkte vorliegen, die die Vermutung begründen, dass die Streichung zu Recht erfolgt ist.
4. Die Vorlage von quittierten Rückrechnungen reicht zur Begründung der Vermutung für die Berechtigung der Streichung der Indossamente des Inhabers und seiner Nachmänner aus.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell