ZBB 2000, 89

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 AufsätzeStephan Meder*

Kreditkartenmißbrauch: Die Verteilung des Haftungsrisikos im Telephone-Order-, Mail-Order- und Internet-Verfahren

Neue Zahlungsformen gewinnen in der Wirtschaftspraxis zunehmend an Bedeutung. Sie sind mit besonderen Mißbrauchsrisiken verbunden. Den Schwerpunkt des folgenden Beitrags bildet die Frage, wie im Bereich von Zahlungen ohne Unterschrift das Haftungsrisiko zwischen Kreditkartenherausgeber und Vertragsunternehmen zu verteilen ist.

Inhaltsübersicht

  • I. Problemstellung
  • II. Rechtsbeziehungen der am Kreditkartenverfahren Beteiligten
  • III. Verteilung des Mißbrauchsrisikos zwischen Kartenherausgeber und Karteninhaber
  • IV. Rechtsbeziehungen zwischen Emittent und Händler
    • 1. Abstraktes Schuldversprechen i. S. d. § 780 BGB
      • 1.1 Begründung der einzelnen Schuldversprechen
      • 1.2 Rechtliche Einordnung der im Akquisitionsvertrag festgelegten Pflichten
      • 1.3 Im Akquisitionsvertrag vereinbarte Sicherungsabrede
    • 2. Forderungskauf
    • 3. Anweisung
      • 3.1 Abtretungs- und Anweisungskonstruktion
      • 3.2 Anweisung i. S. d. §§ 783 ff BGB
    • 4. Garantievertrag
  • V. Verteilung des Mißbrauchsrisikos zwischen Kartenherausgeber und Vertragsunternehmen bei der unterschriftslosen Zahlung
    • 1. Abstraktes Schuldversprechen i. S. d. § 780 BGB
    • 2. Begründung der einzelnen Schuldversprechen
    • 3. Verteilung des Haftungsrisikos nach US-amerikanischem Recht
  • VI. Konsequenzen für die Einordnung des Vollzugsverhältnisses als Forderungskauf, Anweisung und Garantievertrag
  • VII. Resümee
*
*)
Dr. jur., Universitätsprofessor an der Universität Hannover

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell