ZBB 2000, 135

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte BGB §§ 675, 252; WpHG § 31Haftung des Vermögensverwalters bei mangelnder Aufklärung über eigene Mehrheitsaktionärsposition vor Aktienerwerb für den Kunden BGB§ 675 BGB§ 252 WpHG§ 31 OLG Köln, Urt. v. 22.01.1999 – 20 U 40/98, EWiR 2000, 169 (Balzer)OLG KölnUrt.22.1.199920 U 40/98EWiR 2000, 169 (Balzer)

Leitsätze:

1. Der Vermögensverwalter haftet aus Verschulden bei Vertragsschluß, wenn er den Kunden nicht über die in großem Umfang praktizierte Anlagepolitik des Erwerbs von Nebenwerten mit dem Ziel der Paketbildung aufklärt und auf die damit verbundenen Risiken hinweist.
2. Der Vermögensverwalter haftet wegen der damit einhergehenden Loyalitätskonflikte aus positiver Vertragsverletzung, wenn er den Kunden vor dem Erwerb von Aktien nicht darüber aufklärt, daß sein allein vertretungsberechtigter Mehrheitsaktionär Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaft ist.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell