ZBB 2019, 69

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 2199-1715 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2019 RechtsprechungOberlandesgerichteBGB § 492 Abs. 2, § 495 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2, § 355 Abs. 3 a. F.; EGBGB Art. 247 § 6 Abs. 2 Satz 1 a. F.Keine Fehlerhaftigkeit von Pflichtangaben wegen Aufrechnungsverbots in AGB des Darlehensgebers BGB§ 492 BGB§ 495 BGB a.F.§ 355 EGBGB a.F.Art. 247 § 6 OLG Frankfurt/M., Hinweisbeschl. v. 23.08.2018 – 23 U 9/18 (LG Frankfurt/M.), ZIP 2019, 166 = ECLI:DE:OLGHE:2018:0823.23U9.18.00OLG Frankfurt/M.Hinweisbeschl.23.8.201823 U 9/18ZIP 2019, 166ECLI:DE:OLGHE:2018:0823.23U9.18.00LG Frankfurt/M.

Leitsatz der Redaktion:

Pflichtangaben gem. Art. 247 § 6 Abs. 2 Satz 1 EGBGB i. d. F. vom 4. 8. 2011 sind nicht deshalb fehlerhaft erteilt, weil der Darlehensgeber in seinen AGB die Aufrechnungsbefugnis des Verbrauchers auf unbestrittene und rechtskräftig festgestellte Forderungen beschränkt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell