ZBB 2014, 82

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2014 Rechtsprechung IV. Oberlandesgerichte AktG §§ 243, 256; HGB § 249Wirksamkeit des Jahresabschlusses der Deutschen Bank für das Geschäftsjahr 2011 AktG§ 243 AktG§ 256 HGB§ 249 OLG Frankfurt/M., Urt. v. 12.11.2013 – 5 U 14/13 (nicht rechtskräftig; LG Frankfurt/M.), ZIP 2013, 2403OLG Frankfurt/M.Urt.12.11.20135 U 14/13nicht rechtskräftigZIP 2013, 2403LG Frankfurt/M.

Leitsätze der Redaktion:

1. Soweit gem. § 249 Abs. 1 Satz 1 HGB Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten und drohende Verluste aus schwebenden Geschäften zu bilden sind, ist bei gegen das Unternehmen gerichteten Schadensersatzansprüchen eine Wahrscheinlichkeitsbeurteilung hinsichtlich ihres Bestehens maßgeblich.
2. Der Jahresabschluss einer AG ist nicht fehlerhaft, wenn die unterlassene Bildung von Rückstellungen nur zu einer unwesent-ZBB 2014, 83lichen Beeinträchtigung des Bildes der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens führt, hier: evtl. Rückstellungen i. H. v. 6 Mrd. € bei einer Bilanzsumme von 1.869.000.000.000 € = 0,32 %.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell