ZBB 2007, 69

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2007 Rechtsprechung VI. Landgerichte InsO § 60Widerspruchsrecht des vorläufigen Insolvenzverwalters auch gegen fälschlich als Einzugsverfahren bezeichnete Buchung trotz tatsächlich vereinbartem Abbuchungsverfahren InsO§ 60 LG Düsseldorf,   v. 10.11.2006 – 39 O 12/06, EWiR 2007, 55 (Schelske)LG Düsseldorf 10.11.200639 O 12/06EWiR 2007, 55 (Schelske)

Leitsätze:

1. Erfolgt durch den Widerspruch des vorläufigen Insolvenzverwalters mit Zustimmungsvorbehalt gegen eine Forderungseinziehung vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Rückbelastung des Kontos des Gläubigers, so ist der Zahlungsanspruch des Gläubigers keine Masseforderung, sondern nur einfache Insolvenzforderung.
2. Haben die Vertragsparteien für den Forderungseinzug das Abbuchungsauftragsverfahren vereinbart, erfolgt der Forderungseinzug aber abweichend im Einzugsermächtigungsverfahren, so kann der vorläufige Insolvenzverwalter mit Zustimmungsvorbehalt der Kontobelastung widersprechen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell